Die Presse über Ford

Puma - Facelift für den Crossover

Einen Blick auf den neuen Ford Puma warf „autoBILD“ (Ausgabe 8/2024). Der Kölner bekommt ein Facelift. „Damit zeigt sich der Ford Puma im Innenraum deutlich moderner, digitaler. Bleibt zu hoffen, dass die Neuerungen den Preis des Crossover nicht zu hoch treiben“, so das Fazit.
2019 brachten die Kölner den Namen zurück, legten den Puma neu auf, aber nicht wie ursprünglich als kleines Coupé, sondern als praktisches Crossover-Modell, berichtet das Magazin.
Bei der Auffrischung setze Ford neben einer modifizierten Optik vor allem auf eine verbesserte Konnektivität, zudem werde es den Puma mit klassischen Verbrennern und auch als voll-elektrisches Modell geben. „Beim Außendesign hat sich nicht so viel geändert. Die Nebelscheinwerfer in den seitlichen Lufteinlässen sind verschwunden, zudem setzt Ford das Markenlogo im dunkel gehaltenen Grill (der ohne Chromelemente auskommt) deutlicher in Szene. Zudem wurde die Leuchtengrafik der Scheinwerfer verändert, die Rückleuchtengrafik hingegen ist gleich geblieben.“
Beim Facelift des Puma habe Ford den Fokus klar auf eine Aufwertung des Innenraums gesetzt. Das Lenkrad sei neu gestaltet worden, verzichte jetzt auf die vertikale Speiche in der Mitte und sei unten abgeflacht. Das bisher aufgesetzte Zentraldisplay sei einem deutlich größeren integrierten Monitor gewichen. „Der misst ab sofort 12,8 Zoll in der Diagonale (bisher 8 Zoll). Dazu kommt ein neues 12-Zoll-Digitalcockpit, das hinter dem Lenkrad auf dem Armaturenbrett montiert ist“, heißt es in dem Bericht. Zudem bekomme der neue Puma das neue Sync-4-Infotainment verbaut. Das solle vor allem durch seine schnellere Rechengeschwindigkeit überzeugen. Dazu komme eine neue Sprachsteuerung, die in 15 europäischen Sprachen eingestellt werden kann.
Alle Motorisierungen werden, so „autoBILD“, mit einem 48-Volt-Mildhybrid-System ausgerüstet. In der Basisausstattung werde es eine Sechsgang-Handschaltung geben, optional stehe eine Ford-PowerShift-Automatik zur Wahl. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, März 2024)


 
Verbrauchs- und Emissionswerte für den Ford Puma:

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km, nach WLTP-Messmethode):
Benzin: 8,7 - 5,1

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 157 - 121

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Ihr Kontakt zu uns:

Schmalzried GmbH

Stresemannstraße 37/39
27570 Bremerhaven

Verkauf

Montag bis Freitag

07:15 bis 18:00 Uhr

Samstag

07:45 bis 14:00 Uhr

Service

Montag bis Freitag

07:15 bis 18:00 Uhr

Samstag

07:45 bis 14:00 Uhr

Teile & Zubehör

Montag bis Freitag

07:15 bis 17:00 Uhr

Samstag

07:45 bis 14:00 Uhr

Schmalzried GmbH
Stresemannstraße 37/39, 27570 Bremerhaven
Kartenausschnitt Schmalzried GmbH
Zustimmung erforderlich
Für die Aktivierung der Karten- und Navigationsdienste ist Ihre Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien vom Drittanbieter Google LLC erforderlich.